Louis Gregoire Sainte Marie, LL.M.

Louis Gregoire Sainte Marie, LL.M.

Avocat au Barreau de Paris (französischer Rechtsanwalt)
Ancien Secrétaire de la Conférence (Barreau de Versailles)
HEC - Mastère Spécialisé Droit & Management International (Master Programm in Law & Finance)
Magister Legum, L.L.M., Humboldt-Universität zu Berlin
Master 2 Droit comparé franco-allemand – Paris II (Masterstudiengang Privatrechtsvergleichung)

Geboren: 1983 (Paris)

Staatsangeh.: Französisch

Sprachen: Französisch (Muttersprache), Deutsch, Englisch

Standorte: Köln / Paris

Telefon:
+49 (0)221 1 39 96 96 0 (Köln)
+33 (0)1 81 51 65 58 (Paris)

Background

  • Studium der deutschen und französischen Rechtswissenschaften, Universität Paris II (2002-2005)
  • Magister Legum, LL.M., Humboldt-Universität zu Berlin (2006)
  • Masterstudiengang deutsch-französische Rechtsvergleichung, Humboldt-Paris II (2007)
  • Anwaltsausbildung in Paris (2008-2010)
  • Master Programm in Law & Finance an der HEC (2009)
  • Praktische Ausbildungen in verschiedenen Anwaltskanzleien in Frankreich und Deutschland (Noerr, Fidal, Weil Gotshal & Manges, Freshfields Bruckhaus Deringer)
  • Zulassung als Avocat, anschließend Tätigkeit als Avocat in der Kanzlei „FIDAL“ in Paris im Gesellschaftsrecht (2010-2013)
  • Eintritt in die Kanzlei EPP & KÜHL (2013)

Tätigkeiten

  • Französisches Gesellschaftsrecht
  • M&A
  • Französisches Steuerrecht
  • Insolvenzen und Restrukturierungen