Maud Bourgoin, LL.M.

Maud Bourgoin, LL.M.

Avocat au Barreau de Paris (französische Rechtsanwältin)
Maîtrise en droits français et allemand (Magisterstudium der deutschen und französischen Rechtswissenschaften)
D.E.S.S. Juriste d’Affaires Européen (praxisorientiertes Aufbaustudium im europäischen Wirtschaftsrecht)
D.E.A. Droit de la Communication (Aufbaustudium im Kommunikationsrecht)

Geboren: 1982 (Decize / Frankreich)

Staatsangeh.: Französisch

Sprachen: Französisch (Muttersprache), Deutsch, Englisch

Standorte: Köln / Paris

Telefon:
+33 (0)1 81 51 65 58 (Paris)
+49 (0)221 1 39 96 96 0 (Köln)

Background

  • Studium der deutschen und französischen Rechtswissenschaften an den Universitäten zu Köln und Paris I Panthéon-Sorbonne im Rahmen des deutsch-französischen Magisterstudiengangs Rechtswissenschaften (Maîtrise en droit mention droits français et allemand, Magister Legum LL.M. Köln / Paris) (1999-2003)
  • Aufbaustudium im europäischem Wirtschaftsrecht (DESS) an der Universität Paris X Nanterre, Schwerpunkt: deutsches Recht (2003-2004)
  • Aufbaustudium im Kommunikationsrecht (DEA) an der Universität Paris II Panthéon-Assas (2004-2005)
  • Anwaltsschule in Paris (2006-2007)
  • Praktische Ausbildung in verschiedenen Anwaltskanzleien in Frankreich und Deutschland (u.a. Nomos, Hammonds, Gide Loyrette Nouel, Simmons & Simmons)
  • Zulassung als Avocat au Barreau de Paris (französische Rechtsanwältin), anschließend Tätigkeit als Rechtsanwältin in der Kanzlei „Gide Loyrette Nouel“ in Paris im German Desk (2008)
  • Lehrbeauftragte für französisches Recht an der Bucerius Law School in Hamburg und freie Übersetzerin (2009)
  • Tätigkeit als Rechtsanwältin in der Kanzlei „BMH Avocats“ in Paris (2010-2016)
  • Eintritt in die Kanzlei EPP & KÜHL (2016)

Tätigkeiten

  • Französische Prozessführung und außergerichtliche Verhandlungsführung im Bereich des Zivil- und Handelsrechts, insbesondere bei grenzüberschreitenden Sachverhalten
  • Beratung im französischen Vertriebsrecht (u.a. Kaufverträge, Werkverträge, AGB)
  • Beratung im internationalen Vertragsrecht
  • Beratung im französischen gewerblichen Rechtsschutz (u.a. Urheberrecht, Markenrecht)