Vanina Vedel

Vanina Vedel

Avocat (französische Rechtsanwältin)
LL.M (Köln/Paris)

Geboren: 1983 (Baden-Baden / Baden)

Staatsangeh.: Deutsch und Französisch

Sprachen: Deutsch und Französisch (Muttersprachen), Englisch

Standorte: Strasbourg / Baden-Baden

Telefon:
+49 (0)7221-302 37-0

Background

  • Studium der deutschen und französischen Rechtswissenschaften an den Universitäten Köln und Paris I Panthéon-Sorbonne im Rahmen des deutsch-französischen Magisterstudiengangs
  • Master im Internationalen Wirtschaftsrecht am Institut d’Etudes Politiques Paris und der Universität Paris I Panthéon- Sorbonne
  • Praktische Ausbildung in den Kanzleien Clifford Chance (Frankfurt am Main), CMS Hasche Sigle (Berlin), Wenner (Paris) und der Welthandelsorganisation (Genf)
  • Ausbildung an der Anwaltsschule von Paris (2010-2011)
  • Zulassung als Avocat (französische Rechtsanwältin) und Eintritt in die Kanzlei EPP, GEBAUER & KÜHL (2011)

Tätigkeiten

  • Beratung und Vertretung in allen Fragen des deutsch-französischen Vertriebsrechts (Vertragshändlerrecht, Handelsvertreterrecht, Arbeitsrecht)
  • Internationale Lieferverträge und UN-Kaufrecht
  • Durchsetzung von offenen Forderungen und Vollstreckung von Titeln in Frankreich und in Deutschland
  • Prozeßführung und außergerichtliche Verhandlungsführung bei grenzüberschreitenden Sachverhalten
  • Beratung im Bereich des französischen Energierechts (insbesondere Photovoltaikprojekte)