„Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.“ – Aristoteles
„Das Verdienst der Deutschen ist, dass sie ihre Zeit gut nützen, das Talent der Franzosen ist, die Zeit vergessen zu machen.“ – Germaine de Staël-Holstein
„Auf Vertrauen ruht alles dauernde Zusammenleben, ruht Weltwirtschaft und alles öffentliche Leben.“ – Julius Ofner
„Lernen, ohne zu denken, ist verlorene Mühe, denken, ohne gelernt zu haben, ist gefährlich.“ – Konfuzius
„50 Prozent der Wirtschaft sind Psychologie. Wirtschaft ist eine Veranstaltung von Menschen, nicht von Computern.“ – Alfred Herrhausen
„Die Zukunft soll man nicht voraussehen wollen, sondern möglich machen.“ – Antoine de Saint-Exupery

Corporate Vision

Our law firm was founded in 1994, by Emil Epp, whose vision was to provide sound legal and business advice to German, Austrian and Swiss companies with subsidiaries in France.  Likewise, our firm assists French companies in Germany, Austria and Switzerland from our offices in Germany.

Our focus is to help your company realize its business objectives, and we work closely with you to transact your international business.

Our legal speciality is French-German business law.  Our casework is exclusively cross-border, and cooperates with the legal and fiduciary activities of local businesses.

If your company has a legal dispute, we are prepared to defend your interests in all German and French jurisdictions.

Listening to our international clients needs has allowed us to create a comprehensive network of qualified consultants, capable of providing legal and business services to German, Austrian and Swiss companies doing business in France.  As a courtesy to our clients we have helped develop a unique website featuring select law firms abroad with expertise similar to ours within their home country and German speaking countries (www.cbbl-lawyers.de).


Neueste Publikationen

12.12.2017:
Die neue EU-Datenschutzverordnung: Sind Sie auf das Inkrafttreten der EU-Datenschutzverordnung vorbereitet?
08.12.2017:
Compliance in Frankreich: Die Bestimmung des wirtschaftlich Berechtigten
31.10.2017:
Frankreich, Öffentliche Aufträge: Die Verletzung der frz. Steuerpflichten führt zum Ausschluss des betroffenen Unernehmens von öffentlichen Auftragsverfahren
31.10.2017:
Betriebsstätte und Körperschaftssteuer in Frankreich Neue Ermittlungsmöglichkeiten der frz. Steuerverwaltung
26.09.2017:
Compliance in Frankreich: Das Antikorruptionsprogramm des Sapin-II-Gesetzes


Partner


Rufen Sie uns an:

Strasbourg
+33 (0)3 88 45 65 45
Köln
+49 (0)221 1 39 96 96 0
Baden-Baden
+49 (0)7221 3 02 37 0
Paris
+33 (0)1 53 93 82 90
Sarreguemines
+33 (0)3 87 02 99 87
Lyon
+33 (0) 4 27 46 51 50